Eat Clean “Superfood”

Print Friendly, PDF & Email

Thema Superfood

Wie Ihr ja schon gesehen habt, verwende ich in einigen Rezepten so genanntes Superfood.
Viele von Euch werden diese zum Teil „exotisch“ klingenden Lebensmittel wahrscheinlich zum ersten Mal hören und sich im ersten Augenblick nichts darunter vorstellen können.
So ging es mir damals auch…




 

Aber nach und nach integrierte ich immer mehr dieser enorm nährstoffreichen Lebensmittel in meinen Speiseplan und stellte fest, dass sich dadurch mein Wohlbefinden und meine Leistungsfähigkeit weiter steigerte.
Diese Lebensmittel zeichnen sich durch eine hervorragende Nährstoffbilanz aus und sind eine tolle Ergänzung in vielen Gerichten, die Ihr auf EAT CLEAN findet.
 leinsamen-ungeschaelt

Oft reicht nur eine kleine Mengen davon, um meinen Rezepten nochmal einen zusätzlichen Nährstoffkick zu verpassen. Die Grundlage der EAT CLEAN® Ernährung bilden nach wie vor unverarbeitete und natürliche Lebensmittel.

In den kommenden Wochen und Monaten, werde ich jede Woche einmal ein Superfood vorstellen und kurz erläutern welchen Nutzen diese Lebensmittel für Eure Gesundheit haben und wo sie eingesetzt werden können. Da mich auch schon einige Leute gefragt haben, wo man dieses “Superfood” kaufen kann, habe ich jetzt in der Zutaten-Liste einen Shopping-Link eingefügt. Dort bestelle ich auch selber, da mich bei hoher Qualität das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt hat.

kia-seeds
Der Begriff “clean eating” bedeutet nicht nur, dass den Lebensmitteln, die wir verzehren keine Zusatzstoff hinzugefügt werden dürfen. Genauso wichtig ist ein hoher Nährstoffgehalt, der uns mit einer Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen versorgt. Im Prinzip können auch andere Lebensmittel, die einen hohen Nährstoffgehalt aufweisen, ein Superfood sein. Grundsätzlich liesse sich meines Erachtens die Liste mit Superfood endlos fortführen. Im Prinzip können auch viele andere Lebensmittel in diese Liste integriert werden, die viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringen.

quote-parallax
Weil einige dieser Lebensmittel in rohem Zustand schlichtweg nicht genießbar sind, müssen sie zwangsläufig verarbeitet werden und haben somit einen Verarbeitungsschritt hinter sich, was eigentlich dem EAT CLEAN Ernährungskonzept“ widerspricht. Jedoch steht der hohe Nährstoffgehalt klar im Vordergrund und der überwiegt in diesem Fall.
Abgesehen davon ist “Superfood” immer eine leckere Zugabe und bereichert auch geschmacklich das ein oder andere Rezept.
Eine Superfood Liste findet Ihr HIER
 

Wie Du Superfood in Deinen Speiseplan integrieren kann, erfährst Du in dem grossen Clean Eating eBook in unserem Shop.

jetzt_kaufen